CBD-Naturkosmetik – was ist das und wie wendet man sie an?

on

CBD-Kosmetik wird immer beliebter, denn immer mehr Menschen erfahren über die Vorteile von CBD. CBD ist eine chemische Verbindung, die in Cannabis- und Hanfpflanzen vorkommt. Es ist auch unter dem Namen Cannabidiol bekannt – aber egal wie man es nennt, die Substanz hat erstaunliche Eigenschaften, die helfen können, Ihre Haut und Ihr allgemeines Wohlbefinden zu verbessern! In diesem Blog-Beitrag werden wir darüber sprechen, was CBD-Naturkosmetik ist und wie man sie für das eigene Wohlfühlen nutzen kann.

Was ist CBD-Naturkosmetik?

CBD-Naturkosmetik sind Kosmetik-Produkte, die CBD, eine nicht psychoaktive Verbindung, die in Cannabis- bzw. Hanfpflanzen vorkommt, enthalten. Die Pflegeprodukte sind, je nach Zusammensetzung, ideal für eine Vielzahl von Hauttypen und Hautproblemen.

Das CBD in diesen Produkten wird aus den Blättern oder Blüten von Hanfpflanzen extrahiert, die ohne Pestizide oder Herbizide angebaut werden. Zu den natürlichen Inhaltsstoffen gehören Öle wie Kokosnussöl, Jojobaöl, Distelkernöl, Süßmandelextrakt, Sheabutter, Extrakte wie Aloe Vera Gel und andere organische Substanzen. Diese Substanzen sind alle ungefährlich für die Verwendung auf Ihrer Haut – einzige Ausnahme: wenn Sie allergisch auf Cannabis-Pollen oder einen anderen, im Pflegeprodukt enthaltenen Inhaltsstoff sind.

Zu den gängigsten Arten von CBD-Naturkosmetik gehören Öle, Lotionen, Cremen und Balsame, Gesichtsmasken oder Sprays.

Vorteile der Verwendung von CBD-Naturkosmetik

Die Vorteile der Verwendung von CBD-Naturkosmetik sind vielfältig.

Einer der Hauptvorteile von CBD-Naturkosmetik ist, dass sie zu 100 % biologisch ist, was bedeutet, dass es keine künstlichen Zusatzstoffe oder Chemikalien in Ihrem Produkt gibt, über die Sie sich Sorgen machen müssen. Bei BioBloom setzt man auf das ABG-Siegel (Austria Bio Garantie), der offiziellen Bio-Zertifizierungsstelle für Lebensmittel und Kosmetika. Wenn Sie ein Produkt mit diesem Siegel kaufen, wissen Sie, dass alle Inhaltsstoffe aus biologischem Anbau stammen.

Ein weiterer Vorteil dieser Art von Produkten ist, dass sie umweltfreundlich sind – Hanf kann praktisch überall wachsen; selbst Wasserknappheit beeinträchtigt ihn kaum!

Ein weiterer Vorteil sind die in hohen Mengen vorhandenen Omega-Fettsäuren von CBD-Naturkosmetik, die nachweislich den Cholesterinspiegel senken und die kognitiven Funktionen verbessern!

Diese Liste könnte ewig so weitergehen – lassen Sie uns als Nächstes ansehen, wie CBD-Naturkosmetik verwendet wird.

Wie und wofür kann man CBD-Naturkosmetik verwenden?

Die Anwendung von CBD-Naturkosmetik ist einfach und die Anwendungsgebiete sind mannigfaltig. Die Produkte zeichnen sich durch eine natürliche, sanfte Wirkung aus und bieten Linderung bei vielen Hautproblemen.

So verwenden Sie CBD-Naturkosmetik – einige Beispiele:

  • Tragen Sie jeden Tag eine kleine Menge der Creme auf Ihr Gesicht auf, um die Qualität Ihrer Haut zu verbessern
  • Tragen Sie nach der Reinigung eine feuchtigkeitsspendende CBD-Creme, -Balsam oder -Serum auf, bevor Sie Make-up auftragen
  • Massieren Sie Füße, Hände und Ellenbogen vor dem Schlafengehen mit CBD-Creme ein, um die verjüngende Wirkung zu nutzen. Die regenerative Kraft wird während des Schlafs direkt von diesen Bereichen auf den gesamten Körper übertragen, sodass Sie erfrischt aufwachen!

Darüber hinaus gibt es bei biobloom.at noch weitere spezifische Empfehlungen.

Wo kann man CBD-Naturkosmetik kaufen

CBD-Naturkosmetik können Sie in speziellen Läden und Online-Shops kaufen. Einige Anbieter werden günstiger sein als andere, je nach Qualität der Inhaltsstoffe und des Herstellers.

Expertentipp: Sparen Sie nicht auf Kosten der Qualität. Verwöhnen Sie sich nur mit 100 % biologischer Naturkosmetik. Ihre Haut wird es Ihnen mit vitaler Frische und jugendlichem Teint danken.

Setzen Sie auf Pflegeprodukte mit dem offiziellen ABG-Siegel.

Wo kann ich mehr zum Thema CBD erfahren?

Mehr Infos zu CBD, CBD-Ölen und CBD-Naturkosmetik finden Sie auf der Homepage und im BioBloom-Blog.